Matthias HeckerMit dem SC Capelle hatte man noch eine Rechnung offen, da man in der Hinrunde in der Nachspielzeit den Sieg gegen das aktuelle Schlusslicht der Liga noch aus der Hand gab. Dieser Stachel saß noch tief und sollte am vergangen Sonntag vergessen gemacht werden. Bereits in der 5. Minute gab es jedoch den ersten Rückschlag für die Grün Weißen. Jan Wolke verletzte sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers und konnte nicht weiter machen. Für Ihn kam Steven Giesbrecht in die Partie.

Die erste Halbzeit ist schnell erzählt. Eine nicht besonders ansehnliche Partie, in der Albersloh Defensiv sicher stand und vorne zwar zu ein paar Chancen kam, diese aber zunächst nicht nutzen konnte. In der 30. Minute war dann doch ein kleiner Lichtblick zu sehen. Albersloh setzte Capelle in dieser Situation gut unter Druck und konnte in der Offensive den Ball gewinnen. Durch zwei schnelle Pässe wurde Lukas Neufert im fünf Meter Raum frei gespielt, so dass er nur noch einschieben musste. Das zwei zu null fiel dann mit dem Pausenpfiff. Nach einem Einwurf stand Niklas Hövelmann plötzlich gefühlte 30cm vor dem Torwart der Gäste und schaffte es tatsächlich noch ihn aus dieser Position zu überlupfen. Ob es so gewollt war kann er wahrscheinlich selbst nicht genau sagen.

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild wie zu im ersten Abschnitt. Von Capelle war fast nichts zu sehen und die Grün-Weißen machten nicht viel mehr als nötig war. Durch das 3:0 (wieder Niklas Hövelmann) in der 55. Minute war dann endgültig der Deckel drauf. Capelle kam zwar nun ein bisschen besser ins Spiel wurde aber nicht richtig gefährlich. In der 81. Minute musste ein Sonntagsschuss für den Anschluss herhalten. Aus gut 35 Metern hämmerte Felix Nölken den Ball an den Innenpfosten des Albersloher Kastens, von wo der Ball den Weg ins Netz fand. Bis zum Abpfiff passierte dann aber nichts mehr.
Mit diesen drei wichtigen Punkten konnten die Albersloher Ihre Ausgangsituation weiter verbessern und haben nun neun Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Bereits am Donnerstag gibt es im Nachholspiel gegen Altenberge II die nächste Gelegenheit zu Punkten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.