• Makler Foit
  • Mersmann
  • Lütke Harmann
  • LVM Schmidt
  • Ferlemann
  • Autohaus Breul
  • Rütü
  • Volksbank
  • Solarkönig


IMG 4296

Die Endrunde des 8. Sparkassen-Wersecups 2018 für D-Jugendmannschaften am Sontag war an Spannung kaum zu überbieten. In einem spannenden Finale, welches erst in der Verlängerung entschieden wurde, setzte sich am Ende die SG Telgte mit 6:3 gegen Westfalia Vorhelm durch. Zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit führte Vorhelm noch mit 3:1 – und musste erst zehn Sekunden vor dem Ende den Ausgleich hinnehmen. Von dem Schock erholten sich die Nachwuchskicker aus Vorhelm in der Verlängerung nicht mehr.

Der hohe Favorit aus Warendorf wurde vom späteren Turniersieger Telgte im Halbfinale förmlich auseinander genommen. Hochverdient siegte die SG mit 5:1. Auch das Spiel um Platz drei konnte die WSU nicht gewinnen. Im Achtmeterschießen musste der Seriensieger der vergangenen vier Jahre sich dem BSV Ostbevern mit 5:6 geschlagen geben.

Für die heimischen Kicker von Grün Weiß Albersloh war das Erreichen der Endrunde schon ein toller Erfolg. Am Sonntag verlor der GWA-Nachwuchs gegen die Warendorfer SU mit 0:11, sowie Westfalia Vorhelm und dem VFL Wolbeck jeweils mit 0:4. Trotzdem waren die Verantwortlichen des Gastgebers mit der Leistung ihrer Kicker hochzufrieden.

Gleich zwei Spieler konnten sich die Torjägerkanone sichern. Ole Winges, von der Warendorfer SU und Rufus Otte von der SG Telgte erzielten je 13 Treffer. Fynn Kövener (SG Telgte) wurde als bester Keeper des Turniers ausgezeichnet und Arian Papenfort (Westfalia Vorhelm) sicherte sich den Titel des besten Spielers.


Nächste Spieltermine

1. Senioren
21.02.2020   Anstoß:19:00
SG Sendenhorst (H)
B1-Junioren
22.02.2020   Anstoß:13:00
DJK Grün-Weiß Nottun (H)

Ergebnisse Fußball

Keine aktuellen Ergebnisse vorhanden.

GWA-Kollektion 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.