(Stand: 15.06.2020)

Allgemeine Hinweise

Mit den folgenden Regeln bewegen wir uns im Rahmen der gesetztlich erlaubten Möglichkeiten (in NRW). Bei allen Lockerungen der letzten Wochen und auch bei den noch bestehenden Einschränkungen dreht sich alles um einen Leitsatz - die Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Daher ist es wichtig, mit der neuen Freiheit gewissenhaft und sensibel umzugehen und im Sinne dieses Leitsatzes zu handeln.

Trainingszeiten

Das Trainingsangebot umfasst die folgenden drei Trainingstermine:

  • Sonntagstraining, Start 10:00 Uhr, Dauer ca 2,5 bis 3 Stunden.  Tempo nach Gruppenstärke - bei Bedarf Aufteilung in schnellere und langsamere Gruppe.
  • Mittwochstraining, Start 18:00 Uhr Dauer 1,5 bis 2 Stunden.  Eine Frauengruppe wird bei Bedarf angeboten.

  • Donnerstags:  Start 18:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden. Tempo > 28 km/h

Regeln für den Trainingsbetrieb

  • Die maximale Gruppenstärke beträgt 30 Personen.

  • Über die Teilnehmer am Gruppentraining wird eine Teilnehmerliste geführt.

  • Radsportler, die sich krank oder nicht fit fühlen, bleiben zu Hause.

Hygieneregeln

  • Neben den üblichen Hygieneregeln gilt insbesondere die "Niesetikette":  Niesen und Naseschnäutzen muss am Ende der Gruppe erfolgen. Wer diese Regeln missachtet, darf nach Hause fahren.

Wichtig: Wenn insbesondere die Hygieneregeln regelmäßig verletzt werden, muss das Gruppentraining wieder eingestellt werden.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.