• Slide 3
  • Slide 2
  • Slide 1
  • Slide 8
  • Slide 6
  • Slide 5
  • Slide 4
  • Slide 7


gruen weisse wand

Bericht aus der WN vom 07.10:

Der Münsterland-Giro ist für die heimische Radsportszene traditionell das abschließende Highlight der Saison. Auch für die Pedaleure von Grün-Weiß Albersloh war es das letzte große Event vor der dunklen Jahreszeit.

Und weil die Streckenführung der diesjährigen Auflage sogar durch das Albersloher Heimatrevier ging, inklusive Stippvisite der guten Stube von Sendenhorst, entschlossen sich besonders viele GWA-Athleten, an der großen Schleife durchs Münsterland teilzunehmen. Insgesamt waren 17 Radsportler mit dem grün-weißen Trikot am Start. Die Mehrzahl. meldete für das 95-Kilometer-Jedermann-Rennen, zwei der Ausdauersportler begnügten sich mit der 65-Kilometer-Ausfahrt. „Die Bedingungen beim Rennen waren gut, zum Glück blieb es trocken. Allerdings blies ein ordentlicher Wind“, sagte Abteilungsleiter Thomas Vahrst. Es sei absehbar gewesen, dass die äußeren Bedingungen auf dem zweiten Rennabschnitt zusätzliche Körner kosten würden.

„Wir hatten uns entschieden, mit einer möglichst großen Mannschaft gemeinsam das Rennen zu bestreiten, und geschlossen durchs Ziel in Münster zu fahren“, erklärte Vahrst. „Das war eine Idee unser Aktiven, um mit dieser Aktion noch einmal an unser in diesem Jahr verstorbenes Vereinsmitglied Afshin Khodjasteh zu erinnern, der bis dahin in Albersloh auch den hiesigen Radladen führte.“ Der Plan ging auf: Nach 2:43 Stunden durchfuhr die „grün-weiße Wand“ den Zielbogen am Schlossplatz in Münster.

Im vergangenen Jahr feierte Anna Nosthoff (17), das jüngste aktive GWA-Mitglied, bei ihrem ersten Giro-Start den Sieg in ihrer Altersklasse. Für diese Leistung wurde sie von den Verantwortlichen des DJK-Verbandes zur „Sportlerin des Jahres 2016“ gewählt. Remi Mensinck, der Vorsitzende des DJK-Kreisverbands Münster, nutzte die Kulisse vorm münsterischen Schloss und überreichte in einer kleinen Zeremonie den Wanderpokal an die Albersloher Athletin.
 
WhatsApp Image 2017 10 03 at 12.57.32
 
 
 
 

 


Nächstes Event

30.12.2017 13:00 Uhr: Bei gutem Wetter: kleine 'Jahresabschluss-Tour' rund um Albersloh. Zur Belohnung gibt's anschließend Waffeln, Kuchen und heißen Kakao am Sportplatz.

 

Jedermannrennen 2017

11.06. Rund um Köln
Teamname 120 km: GW-Albersloh 2
Teamname 69 km: GW-Albersloh

29.07. Rad am Ring
Team-Id  75km:  2X5X771

21.08. Hamburg Cyclassics
Teamname: GW-Albersloh

03.10. Münsterland Giro
Teamname 125 km: GW-Albersloh 2
Teamname 95 km: GW-Albersloh

 

Letzte Touren

Tourentagebuch 2017

Sonntag, 26.11.2017
Olaf, Hubertus, Otto: 60 km  in Richtung Senden, Feuerstiege.

Sonntag, 19.11.2017
Ottibotti, Klärwerk, Senden, Feuerstiege. Mit Olaf, Lui Husmann, Ludger Kr., Brösel und Andrea. ca. 60 km.

Samstag, 18.11.2017
Klärwerksrunde mit Ludger Kr., Berthold K., Otto und Brösel. 60 km…

Weiterlesen

Radsport Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Über uns

Radfahren ist der optimale Gesundheitssport. Eine tägliche Runde auf dem "Drahtesel" stärkt nicht nur Ihr Herz und die Gefäße, sondern es gibt auch kaum eine Sportart, die die Gelenke entlastet und sie gleichzeitig beweglich erhält – das ist eine ideale Vorbeugung gegen Gelenkverschleiß. 

Unsere Rennradgruppen treffen sich von April bis Oktober dreimal wöchentlich zu gemeinsamen Ausfahrten in das Münsterland. Dazu kommen regelmäßige Teilnahmen an organisierten Radtouren (RTFs) und Jedermannrennen. Lust auf eine Rennrad-Schnuppertour? Dann schnell melden! (Thomas Vahrst). Übrigens: Für Interessierte können wir Leih-Rennräder bereitstellen.